Beispiele für Fortbildungsformate

Unser Angebot richtet sich an verschiedene Zielgruppen, z.B. Multiplikator_innen, Berater_innen, Sozialarbeiter_innen, Ehrenamtliche, Schüler_innen sowie allgemein politisch Interessierte, und wird bedarfsorientiert konzipiert und durchgeführt.

Im Folgenden einige Beispiele zur Verdeutlichung:

Einführung in das Aufenthaltsrecht oder Asylverfahrensrecht

Inhalt:

Format und Methode: jeweils zwei bis drei Stunden; Referat mit Fragen.

Zielgruppe: zukünftige Berater_innen, Sozialarbeiter_innen, Multiplikator_innen.

 

Einführung in das Asylverfahren für ehrenamtlich Engagierte

Inhalt:

Format und Methode: Workshop (mindestens 3 Std.).

Zielgruppe: ehrenamtlich Engagierte und Multiplikator_innen

Das europäische Grenzregime

Inhalt:

Format und Methode: zwei bis drei Stunden; Referat mit Fragen.

Zielgruppe: politisch Interessierte, Schulklassen.

Fakten gegen Vorurteile: Argumentationen gegen 'Stammtischparolen'

Inhalt:

Format und Methode: interaktive Methoden und Vortragselemente; Tagesworkshop (5 bis 8 Std.).

Zielgruppe: politisch Interessierte, Multiplikator_innen politischer Bildungsarbeit, Engagierte in der Flüchtlingsarbeit sowie Schüler_innen der Sekundarstufe II.

„Weil wir wissen, was gut für euch ist...“ - Paternalismus in der Arbeit mit Geflüchteten

Inhalt:

Format und Methode: interaktive Methoden und Vortragselemente; Tagesworkshop (5 bis 8 Std.).

Zielgruppe: Engagierte in der Flüchtlingsarbeit und Multiplikator_innen politischer Bildungsarbeit

Schulprojekttag Flucht und Asyl

Inhalt:

Format und Methode: interaktive Methoden; sechs Schulstunden.

Zielgruppe: ab Klasse 9.

Social Justice und Diversity Training

Inhalt:

Format und Methode: interaktive Methoden, Biographiearbeit, Mahloquet, Vortragselemente, Tagesworkshop (5-8 Std) oder mehrtägige Veranstaltung

Zielgruppe: Multiplikator_innen, Sozialarbeiter_innen, Berater_innen, Schulklassen ab 9. Klasse

Was tun bei Diskriminierung?

Inhalt:

Format und Methode: interaktive Methoden, Biographiearbeit, Vortragselemente, Tagesworkshop (5-8 Std) oder mehrtägige Veranstaltung

Zielgruppe: Multiplikator_innen, Sozialarbeiter_innen, Berater_innen, Schulklassen ab 9. Klasse